Änderung Trainingszeiten Freitags
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 21 Oktober 2016

Aufgrund einer kurzfristigen Änderung der Hallenbelegung wird das Kindertraining ab dem 04. November immer um 18:30 Uhr beginnen und um 19:30 Uhr enden. Die Änderung gilt voraussichtlich bis zu den Osterferien. 

 Ab dem 04. November - Freitag 18:30 - 19:30 Uhr Kindertraining in der Emssporthalle

 
DM in Warendorf
Geschrieben von Administrator   
Montag, 17 Oktober 2016


 Sechs Grevener Karateka nahmen am Samstag an der deutschen Nachwuchsmeisterschaft in der Bundeswehrsportschule in Warendorf teil, die vom Karateverein Kamakura ausgerichtet wurde. Im Anschluss an die Nachwuchskämpfe starteten Lukas Funke und Michael Surkau auf der 41. Deutschen Meisterschaft.

Am Ende eines langen Wettkampftages konnten sich die Grevener über vier Medaillen freuen – Lea Pankiel gewann Silber im Wettbewerb „Kata“, sowie Bronze im Wettbewerb „Kumite“. Ebenfalls in der Kategorie „Kumite“ konnte Lena Althoff Bronze erkämpfen. Die dritte Bronzemedaille steuerten Lukas Funke, Michael Surkau und Simon Menningen (Ostbevern) im Wettbewerb „Freikampf-Mannschaft“ bei.

weiter …
 
Tomo Training Bad Oeynhausen
Geschrieben von Administrator   
Montag, 03 Oktober 2016

A m 19. November findet das nächste und das letzte Tomo-Training 2016 statt. Diesmal in Bad Oeynhausen und ausgerichtet vom Dojo Maeda.

Beginn: 13:00 Uhr

Ende: ca. 16:30 Uhr

Treffpunkt: Martinihalle in Greven

Abfahrt: 11:40 Uhr

 
Lehrgang in Reckenfeld
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 20 September 2016

Am 24. und 25. September findet in Greven-Reckenfeld ein Lehrgang mit unserem Bundestrainer Nagai Shihan statt. Der Lehrgang wird vom Dojo Kamakura ausgerichtet und wird in der Walgenbachsporthalle am Ortseingang stattfinden. Das Training beginnt um 15:00 Uhr. Der Trainingsbeginn am Sonntag wird nach dem Training am Samstag angekündigt.

Abends ist ein gemütliches Beisammensein im Restaurant Deutsches Haus geplant.

 Wir treffen uns am Samstag um 14:00 Uhr vor der Halle. Die Prüflinge denken bitte an ihren Ausweis. Das normale Training am Samstag fällt aus. 

 
Schwarzgurte Nummer fünf und sechs
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 05 August 2016
Neue Schwarzgurte: Unter den Augen der beiden japanischen Trainer (Mitte) sowie Lukas Funke (l.) und Trainer Michael Surkau (2.v.l.) absolvierten Gabriela Vöhringer und Christoph Aßmuth die Prüfung erfolgreich Gabriela Vöhringer und Christoph Aßmuth bereiten sich monatelang auf diesen Prüfungstag vor. Als er da ist, überzeugen die beiden TVE-Karateka mit souveränen Auftritten.

Den Nachmittag über hallen Kampfschreie aus knapp 130 Kehlen durch die Sporthalle im rheinland-pfälzischen Saarburg. Nur wenige Minuten später liegt dann eine konzentrierte Atmosphäre mit einem Schuss Nervosität in der Luft, als die Schwarzgurtprüfungen beginnen. Unter den sieben Schwarzgurtaspiranten: Gabriela Vöhringer und Christoph Aßmuth. Unter den Augen der fünfköpfigen Prüfungskommission stellen sich die beiden TVE Athleten der Prüfung zum schwarzen Gürtel. Mit Erfolg.

Der Weg dorthin hat jedoch seine Tücken: Es gilt, die vorgegebenen Techniken und Kombination je dreimal auszuführen. Möglichst akkurat, ohne Fehler und am Ende immer mit einem lauten Kampfschrei.

Zu diesem Zeitpunkt stecken bereits drei anstrengende Trainingstage in den Knochen der sieben Prüfungsteilnehmer und der rund 130 anderen Lehrgangsteilnehmer, darunter zwei weitere TVE Karateka.

Vor allem der japanische Gasttrainer Aragane aus Tokio bringt die Karateka mit zahlreichen Übungen ins Schwitzen fordert trotz der hohen Temperaturen in der Halle immer aufs Neue zu Höchstleistungen.


weiter …
 
Neue Orangegurte
Geschrieben von Administrator   
Montag, 15 Februar 2016

 Am Samstag und Sonntag nahmen neun Karateka des TVE Greven am Lehrgang mit dem Bundestrainer Nagai Shihan in Bad Oeynhausen teil.

Rund 75 Karateka aus dem Münsterland und der Region Ostwestfalen-Lippe trainierten am Samstag mehr als drei Stunden zusammen. Bundestrainer Nagai Shihan konnte die Teilnehmer mit seinen Kihon-Kombinationen wie immer fordern und zum Schwitzen bringen. Trotz seines Alters zeigte der Bundestrainer viele Techniken selber und motivierte so Jung und Alt.

Im zweiten Teil der Trainingseinheit am Samstag wurden die typischen Kata-Abläufe geübt. Gabriela wurde dabei oftmals korrigiert und Nagai Shihan ließ sie immer und immer wieder einzelne Bewegungen wiederholen, bis er mit dem Ergebnis zufrieden.


weiter …
 
Erfolge bei der WN-Sportlerwahl
Geschrieben von Administrator   
Montag, 15 Februar 2016

Für die WN-Sportlerwahl 2015 wurde Gabriela für die Wahl als Sportlerin des Jahres und das Kumite-Team (Lukas, Michael und Tobias) als Mannschaft des Jahres nominiert. Im Dezember 2015 konnte für die nominierten Sportler abgestimmt werden. Am 12. Februar erfolgte im feierlichen Rahmen die Bekanntgabe der Ergebnisse im Ballenlager.

Gabriela Vöhringer wurde Dritte mit 601 Stimmen.  Ganze 37 Stimmen fehlten für den ersten Platz.

Mit 692 Stimmen konnte das Kumite-Team den ersten Platz in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" erreichen.

Vielen Dank für die zahlreichen Stimmen und eure Unterstützung!

 
TVE-Kämpfer auf Medaillenjagd in Saarburg
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 23 Oktober 2015


TVE Karateka in Saarburg Sieben Medaillen erkämpften die Grevener Karateka am Wochenende in Saarburg. Neben vier Medaillen in den Einzelwettbewerben starteten die fünf TVE-Kämpfer in drei Mannschaftsdisziplinen und sicherten sich jeweils eine Medaille in den entsprechenden Team-Wertungen.

Die Karateka starteten in Saarburg bei der deutschen Nachwuchsmeisterschaft sowie bei der nachfolgenden deutschen Meisterschaft des S.K.I.D (Shotokan Karate International Deutschland). Bei der Nachwuchsmeisterschaft starteten Emma Schneider, Katrin Heitmann und Gabriela Vöhringer in den Einzelwettbewerben „Kata“ und „Kumite“.

Katrin Heitmann sammelte die ersten Medaillen für den TVE. Im Kata- und Kumite-Wettbewerb setzte sie sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durch und belegte ungefährdet jeweils den ersten Platz.


weiter …
 
Erfolgreiche Prüfungen in Wolbeck
Geschrieben von Administrator   
Montag, 21 September 2015
Die Grevener Karateka beim Lehrgang in Wolbeck Am Wochenende nahmen zehn Grevener Karatesportler an einem Karatelehrgang in Münster-Wolbeck teil. Der Lehrgang wurde vom japanischen Großmeister Akio Nagai, 8. Dan, geleitet.

An zwei Tagen wurden unter den wachsamen Augen des 73 Jahre alten Japaners verschiedene Abwehr- und Angriffstechniken trainiert. Durch die Kombination verschiedener Arm- und Beintechniken wurden die verschiedenen Übungen für jeden Gürtelgrad anspruchsvoll und gleichzeitig abwechslungsreich gestaltet. Nach dem Training der Grundtechniken folgten das Üben verschiedener Technikabläufe (Kata) und natürlich verschiedene Partnerübungen.

Am Sonntagmorgen stand zunächst der zweite Trainingstag auf dem Programm. Rund zwei Stunden verlangte der Bundestrainer den Karateka aus dem Münsterland konditionell alles ab. Neben sauberen Techniken motivierte er alle Teilnehmer, trotz Erschöpfung, weiterhin alle Kombinationen und Techniken so schnell wie möglich auszuführen.

 
weiter …