Training und neue Corona-Schutzverordnung

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres kehren wir zu unseren normalen Trainingszeiten zurück. Dienstags und donnerstags treffen wir uns wieder in der Turnhalle der Josefschule und am Samstag in der Martinischule.

Durch die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung dürfen nur getestete oder immunisierte Personen am Training teilnehmen. Als immunisiert gelten Geimpfte und Genesene. Getestete Personen sind solche mit einem bescheinigten negativen Ergebnis eines höchstens 48 Stunden alten Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests.
Schulkinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen keinen Testnachweis. Sie gelten grundsätzlich als getestet, da sie an verbindlichen Schultests teilnehmen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs-oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt.
Die aktuellen Regelungen gelten zunächst bis zum 17. September.

Ansonsten gelten die üblichen A-H-A-Regeln. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist auf dem gesamten Schulgelände bis zum Betreten der Sporthalle zu tragen.