Neue Orangegurte
Geschrieben von Administrator   
Montag, 15 Februar 2016

 Am Samstag und Sonntag nahmen neun Karateka des TVE Greven am Lehrgang mit dem Bundestrainer Nagai Shihan in Bad Oeynhausen teil.

Rund 75 Karateka aus dem Münsterland und der Region Ostwestfalen-Lippe trainierten am Samstag mehr als drei Stunden zusammen. Bundestrainer Nagai Shihan konnte die Teilnehmer mit seinen Kihon-Kombinationen wie immer fordern und zum Schwitzen bringen. Trotz seines Alters zeigte der Bundestrainer viele Techniken selber und motivierte so Jung und Alt.

Im zweiten Teil der Trainingseinheit am Samstag wurden die typischen Kata-Abläufe geübt. Gabriela wurde dabei oftmals korrigiert und Nagai Shihan ließ sie immer und immer wieder einzelne Bewegungen wiederholen, bis er mit dem Ergebnis zufrieden.


Am Sonntag wurden die Inhalte des Samstags in komprimierter Form erneut geübt. Nach 90 Minuten waren die Teilnehmer schweißgebadet.

Während sich der Großteil duschen und umziehen konnte, traten vierzig Karateka zu unterschiedlichen Gürtelprüfungen an. Finn Klaus Christoph stellten sich der Prüfung zum Orangegurt, bestanden die Prüfung ohne Probleme und können nun statt dem gelben Gurt den Orangegurt traten.

Wer Interesse daran hat Karate zu lernen, kann derzeit bei den Anfängerkursen in diese Sportart reinschnuppern.

  • Erwachsene ab 14 Jahre trainieren donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Johannesschule und samstags von 15:00 bis 16:30 Uhr in der Martinihalle.
  • Kinder von acht bis 13 Jahre können freitags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Emssporthalle teilnehmen.


Letzte Aktualisierung ( Montag, 15 Februar 2016 )